Private Krankenversicherung

Die Private Krankenversicherung

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch telefonisch während unserer Bürozeiten (Mo – Fr.: 9:00 – 18:00) unter 03901/82953 oder per e-Mail zur Verfügung. Jemand, der Wert auf seine gesundheitliche Lage liegt, ist sich der Tatsache im Klaren, dass ein Krankenhausaufenthalt enorm viel Geld kosten kann. Wenn ein von einer Krankheit befangener Körper, auch noch mit dem Stress einer instabil und finanziellen Lage zu kämpfen hat, stehen die Chancen der Genesung schlecht, und die Ausgaben, die zur Genesung führen erhören sich dramatisch. Hier kann eine Private Krankenversicherung helfen, in dem ein besserer Versicherungsschutz und damit eine qualitativ hochwertige Behandlung gewährleistet wird.

Bei schweren Krankheiten ist es für einen Bürger mit durchschnittlichem Einkommen unmöglich, die finanzielle Seite in einer Erkrankung zu übernehmen, und somit ist die Leistungsfähigkeit der Krankenhäuser beschränkt. Gegen diese Fälle hat sich der deutsche Staat, wie auch alle anderen modernen Länder, der gesetzlichen Krankenversicherung angenommen. Die gesetzliche Krankenversicherung bietet somit den finanziellen Schutz bei allen Krankheiten, die in Deutschland behandelt werden können. Krankenhausaufenthalt und Medizinkosten werden dabei im Mittel berechnet, und der Versicherte erhält ein umfassendes Versicherungspaket, das jedoch unflexibel und den persönlichen Wünschen nicht anpassbar ist. Die Krankentarife in der gesetzlichen Krankenversicherung sind heute sehr vereinheitlicht worden und unterscheiden sich kaum noch im Beitrag und Leistung.

Die private Krankenversicherung ist die bessere Alternative zu der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie bietet zahlreiche Möglichkeiten der Personalisierung des Versicherungsvertrages und sorgte dafür, dass ein Versicherter immer die Leistungen beanspruchen kann, die er sich ausgesucht hat. In einigen Fällen kommt jedoch diese Freiheit der Entscheidung eher den Versicherungsgesellschaften zugute, als den Versicherungsnehmern. Bei solchen Fällen handelt es sich um die mehrfache Versicherung eines bestimmten Risikos, das bereits in einem anderen Versicherungsvertrag mit eingeschlossen ist.

Kommentare sind geschlossen.