eVB sofort

Bei uns erhalten Sie Ihre eVB (elektronische Versicherungsbestätigung sofort online in unserem Vergleichsrechner, wenn die Versicherungsgesellschaft dies frei geschalten hat. In allen anderen Fällen erhalten Sie Ihre eVB zur Anmeldung Ihres Anhängers beim Straßenverkehrsamt spätestens am nächsten Werktag per e-Mail, Fax oder telefonisch.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch telefonisch während unserer Bürozeiten (Mo – Fr.: 9:00 – 18:00) unter 03901/82953 oder per e-Mail zur Verfügung. Gerne stellen wir Ihnen unseren Versicherungsvergleichsrechner online und kostenlos zur Verfügung. Gänzlich ohne uns etwas davon zu versprechen, machen wir dieses sicherlich nicht. Als Versicherungsmakler leben wir von den Provisionen (Courtagen) die wir von den Versicherungsgesellschaften erhalten. Deshalb würden wir uns selbstverständlich freuen, wenn Sie Ihre Kfz Versicherung auch online über unseren Rechner abschließen würden.

Anhänger eVB sofort Vergleich

Testen Sie ganz einfach unseren Anhänger Versicherungsvergleich. Schnell und unkompliziert müssen Sie nur den Rechner mit den dazu notwendigen Daten füttern. Der Rechner hilft Ihnen dabei durch ständige Hilfestellungen die Fragen korrekt zu beantworten. Egal ob Sie Ihren Auflieger nur gegen Haftpflichtschäden versichern wollen oder Sie auch eine Kaskoversicherung benötigen, über unseren Versicherungsvergleich werden Ihnen viele preiswerte Versicherungen ausgewiesen. Sollten wir Ihnen ein passendes Angebot unterbreiten, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie den Versicherungsantrag dann über unser Büro stellen würden.

Nachdem der Antrag bei uns unterschrieben eingegangen ist. Das kann per Post, Fax oder per e-Mail erfolgen. Bei einem E-Mail – Antrag müssen Sie sich lediglich den Antrag einmal ausdrucken, unterschreiben und wieder einscannen. Wenn der Antrag bei uns vorliegt, können wir Ihnen umgehend die eVB (auch elektronische Versicherungsbestätigung) zukommen lassen, damit Sie Ihren Auflieger zum Straßenverkehr zulassen können.

Die eVB hat die alte Doppelkarte zur Zulassung abgelöst. Hierdurch haben Sie den Vorteil, dass die Versicherungsgesellschaften alle zulassungspflichtigen relevanten Daten in einer zentralen Datenbank einstellen. Mit der siebenstelligen VB-Nummer, die Sie von uns erhalten, kann der Sachbearbeiter die eVB zuordnen und somit Sie mit dieser verbinden. Außerdem benötigen Sie den Fahrzeugbrief und den Fahrzeugschein, eine ordnungsgemäße TÜV-Bescheinigung sowie eine Bestätigung.

 

Kommentare sind geschlossen.